Montag, 4. Dezember 2017

Minis

Während des Zug fahrens kann ich prima stricken und so sind diese beiden Paare nach Stuttgart und zurück entstanden. Die wandern in die Kiste für das Geburtshaus. Jetzt fängt wieder die Zeit an, in der es schwierig ist, gescheite Bilder zumachen, da ich aus dem Haus gehe, wenn es noch dunkel ist und heim komme, wenn es wieder dunkel wird. Wie macht ihr das? Ich versuche, die meisten Bilder am Wochenende zu machen. 

1 Kommentar:

  1. Ich hab im Kronleuchter über dem Esstisch Tageslichlampen bzw. Glühbirnen in Kerzenform. Das geht ganz gut aber echtes Tageslicht ist mir auch lieber. Selbst Mittags ist es oft zu dunkel..
    LG Claudi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://muschelmausstrickt.blogspot.de/p/datenschutz.html oben unter dem Reiter Datenschutz und in der Datenschutzerklärung von Google .https://policies.google.com/privacy?hl=de
Danke!