Freitag, 5. Januar 2018

Werbung Marktfrauenhandschuhe Selma

 Vor den Feiertagen war es recht kalt hier bei uns und so habe ich mir schnell ein paar Marktfrauenhandschuhe gestrickt. Mit dickerem Garn und eigentlich etwas zu dünnen Nadeln, damit sie schön fest, aber nicht hart werden.
 Ich habe die Anleitung direkt mitgeschrieben. Viel Spaß damit....

Kommentare:

  1. Ach wie toll! Die sind super schön, auch die Farbe! :-)
    Ich muss bald mal stricken lernen *hoil*...
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Die sind sehr schön. Ich hab sie erstmal auf meinen Merkzettel gepackt bei Crazypatterns, da ich noch so viel anderes vor habe *g*
    Aber ich hab da so eine Idee bezüglich Wolle... wenn ich demnächst mal wieder in "meinem" Wollgeschäft bin...
    Hach ja... (der Tag hat eindeutig zu wenige Stunden)
    LG von TAC

    AntwortenLöschen
  3. Wow die Handstulpen gefallen mir sehr gut.
    LG Jaylyn

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja wirklich sehr sehr hübsch aus! Und das grau ist sehr edel - ich mag das sehr!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Wie praktisch! genau das richtige, für diese Jahreszeit! LG, Jule

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://muschelmausstrickt.blogspot.de/p/datenschutz.html oben unter dem Reiter Datenschutz und in der Datenschutzerklärung von Google .https://policies.google.com/privacy?hl=de
Danke!