Montag, 26. März 2018

h+h cologne

 Am vergangenen Samstag war ich gemeinsam mit Ines von will stricken in Köln auf der h+h. Schön war´s und sehr informativ. Ich habe einige Wollhersteller gefunden, die ich noch gar nicht kannte (aber kennenlernen möchte) und auch einiges ausprobiert. Bilder habe ich so viele mitgebracht, dass es mir schwer fällt, mich zu entscheiden. Oben seht ihr ein Riesenbookie, davon habe ich ja auch schon welche gehäkelt. Der Stand von TOPP war lustig anzusehen mit dem Riesentier.
 Bei addi habe ich das crasy trio aus Holz ausprobiert, das liegt mir mehr als das aus Metall, ist also vorgemerkt, es kommt wohl im Spätsommer/Herbst auf den Markt.
Bei Opal habe ich die traumhaften Färbungen bestaunt. Ich finde die Wolle ja immer wieder wunderschön. 
 Am Stand vom OZ_Verlag habe ich mich unter Anleitung von Anja Brinkmann (auch als Maki bekannt) im Makrame`versucht. Es war dann die Frage, wo die Knoten waren: in der Wolle, in den Fingern oder im Hirn??? Unten seht ihr die ersten Versuche nach vielen Jahren.

 Verliebt habe ich mich in diese Sockenwolle von Regia, mit Alpaka und wunderbar weich. Die ist schon mal vorgemerkt. Mal ganz was anderes in der Färbung, uni und trotzdem nicht langweilig.
 Das untere Bild ist am Stand von prolana entstanden, die Farben sind genau meins.

 Und diese beiden unteren Modelle haben es auch auf meine (immer länger werdende) to-do-Liste geschaft. Die Kombination rot grau schwarz ist ja sowieso genau meins. Bei dem Pullover gefällt mir das Garn, das leicht meliert ist, genauso wie der Schnitt mit dem "Zipfel" vorn. Super Idee.
 Wer mir auf insta (muschelmaus.strickt) folgt, findet dort auch noch mehr Bilder.
 Schön war´s, anstrengend war´s auch, aber es hat sich gelohnt.... 
Die Firmennamen nenne ich der Vollständigkeit halber, ich bekomme nichts dafür....





Kommentare:

  1. Diesen Overkill kenn ich ja auch von der Creativa. Obwohl einen da ja nicht alles interessiert schwirrt mein Kopf immer. :-) Auf der H&H sind natürlich viel edlere Stände, die Firmen wollen sich ja präsentieren. Nächstes Jahr geh ich auch mal hin....
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Uta,
    da hast Du ja förmlich in Wolleträumen geschwelgt; war ja auch sooooooo interessant. Ich denk' mal, da muss man sich ganz schön beherrschen und manchmal auch "nur" schauen, denn sonst ist bei so einem gigantischen Angebot der Geldbeutel leer und das "Wolllager" quillt über....
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Ganz ♥liche Grüße Karin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Worte
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://muschelmausstrickt.blogspot.de/p/datenschutz.html oben unter dem Reiter Datenschutz und in der Datenschutzerklärung von Google .https://policies.google.com/privacy?hl=de
Danke!